Image

“Solicum” Rive di Soligo Millesimato Dry

Conegliano Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG

Innerhalb der Herkunfsbezeichnung Conegliano Valdobbiadene Prosecco Superiore gibt es 43 Weinberge, die ebenso vielen territorialen Eindrücken Einblick verleihen und so ermöglichen, die unterschiedlichen Facetten kennen zu lernen, die das Territorium dem Wein mitgibt. Der Begriff „Rive“ bezeichnet Weinberge in einem steilen Gelände.

  • Rebsorte

    100% Glera

  • Alkoholgehalt

    11% vol

  • Gesamtsäure

    5,5 g/l

  • Serviertemp.

    4-6° C

  • Restzucker

    25 g/l

  • Weinberge

    Eine Reihe von Weinbergen in dem Gebiet von Rive di Soligo, steile Hügel im Herzen dieses Gebietes, mit reduziertem Ertrag pro Hektar.

  • Vinifikation

    Die Trauben werden per Hand im September geerntet. In der Kellerei werden die Trauben sanft gepresst und danach beginnt die langsame Gärung in Stahltanks mit ausgewählten Hefen. Die Kohlensäurebildung erfolgt mit dem Charmat-Verfahren.

  • Farbe

    Strohgelb mit grünlichen Schattierungen, belebt durch einen anhaltenden Schaum.

  • Geruch

    Glyzinie, Holunder, Akazie und Jasmin gefolgt von Zeder, Zitrone, Apfel und gelber Susine.

  • Geschmack

    Etwas weich, ausgewogen, würzig, angenehm säuerlich und fruchtig.

  • Empfehlung

    Ausgezeichnet zu trockenem Backwerk.

  • Größen

    0.75 L

Vegan, vegetarische Qualität.

Auszeichnungen und Anerkennungen

  • Image
    I.W.S.C. 2019
    Silbermedaille
  • Image
    S.W.A. 2019
    Goldmedaille
  • Image
    I.W.C. 2018
    Great value
  • Image
    I.W.C. 2018
    Goldmedaille
  • Image
    D.W.W.A. 2018
    Silbermedaille
  • Image
    S.W.A. 2018
    Bronzemedaille
  • Image
    I.W.C. 2017
    Silbermedaille
  • Image
    D.W.W.A. 2017
    Bronzemedaille
Laden Sie das Datenblatt herunter